Wartehäuschen an der Haltestelle "An der Cölve" der Linie 924

Seit der letzten Änderung der Fahrpläne des ÖPNV in Duisburg ist auch eine Veränderung der Streckenführung der Busverbindung 924 verbunden. Nun wird statt der Rubensstraße nur noch der Haltepunkt „An der Cölve“ angedient. Das bisher an der Rubensstraße genutzte Wartehäuschen war nun überflüssig und wurde bereits abgebaut. In einem Antrag zur nächsten Sitzung der Bezirksvertretung Rheinhausen bittet die SPD Fraktion die Verwaltung das entfernte Wartehäuschen von der Rubensstraße zur Haltestelle „An der Cölve“ umzusetzen, da in diesem Bereich keine Unterstellmöglichkeiten vorhanden sind.

Da von Seiten der Verkehrsbetriebe hier noch nicht gehandelt wurde, stellt die SPD nun diesen Antrag, damit das noch vorhandene Wartehäuschen sofort für die Haltestelle „An der Cölve“ bereitgestellt und dort umgehend installiert wird.
Bürgerinnen und Bürger, die den ÖPNV nutzen, haben gerade bei dem winterlichen Wetter keine Unterstellmöglichkeiten an diesem Haltepunt des Busses 924.

In diesem Zusammenhang kann auch die Haltestelle in Fahrtrichtung Duisburg besser ausgeleuchtet werden.