SPD Weihnachtsfeier mit Jubilarehrung

Am Sonntag, den 02. Dezember fand in festlicher Atmosphäre die Jubilarehrung des SPD Ortsvereins Rumeln-Kaldenhausen statt. Ortsvereinsvorsitzende Hannelore Richter begrüßte die Jubilare, Gäste und stellte den Teilnehmern den Festredner Jürgen C. Brandt vor, ehemaliger Stadtdirektor und Dezernent der Stadt Duisburg. Anschließend begrüßte Hannelore Richter zwei Neumitglieder, die neben dem Parteibuch Informationsmaterial zur Partei überreicht bekamen.

In seiner Laudatio sprach Jürgen C. Brandt über den politischen Jahresverlauf in Duisburg. In der Festrede wurde den langjährigen Mitglieder gezeigt, wie wichtig sozialdemokratische Kommunalpolitik ist, denn die Änderungen von Schwarz/Grün führen zu einer Schräglage in der Duisburger Gesellschaft.
Vier Genossen sollten im Mittelpunkt dieses Tages stehen. Jürgen C. Brandt und die Ortsvereinsvorsitzende Hannelore Richter überreichten für 50 jährige treue Mitgliedschaft Willi Becker und Wilfried Braun die goldene und Elli Laroche und Egon Dockter für ihre 40 jährige Mitgliedschaft die silberne Parteinadel. Für 25 jährige Mitgliedschaft wurden Walter Beeck, Holger Rase und Günter Hauptmann geehrt. Zusätzlich wurde jedem Jubilar die Anerkennungsurkunde der Partei überreicht. Ein Gläschen Sekt zum Anstoßen rundete die Ehrung ab.

Anschließend wurde nach alter sozialdemokratischer Tradition gefeiert. Bei Kaffe und Kuchen wurde geklönt und das Beisammensein genossen.

Eindrücke von der Jubilar- und Weihnachtsfeier der SPD Rumeln-Kaldenhausen

Selbstgebackene Kuchen von der AsF

Weihnacht_2007
Die AG60plus unter sich

Weihnacht_2007
Begrüßung von Hannelore Richter

Weihnacht_2007
Begrüßung der Neumitglieder

Weihnacht_2007
Laudatio von Jürgen C. Brandt

Weihnacht_2007
Nun folgt die Jubilarehrung

Weihnacht_2007
Alle Jubilare zusammen

Weihnacht_2007
Mit einm Glas Sekt lässt sich gut anstoßen

Weihnacht_2007