Ja mir san mit´m Radl da, Radtour der SPD Fraktion Rheinhausen

Die diesjährige Sommerradtour der SPD Bezirksfraktion Rheinhausen führte Richtung Rhein. Hier wurde die denkmalgeschützte Bliersheimer Siedlung besichtigt, anschließend ging es zur Renaturierung Kuppengraben.

Was kann man nur machen, um die Bliersheimer Siedlung zu retten und einer vernünftigen Nutzung zuführen? Das war die Hauptfrage beim ersten Haltepunkt der SPD Fraktions-Radtour. Rudi Lisken, der sich im Vorfeld bei Herrn Dr. Ghanem Degheili von logport informiert hatte, erklärte den Teilnehmern, welche Nutzung für den Bereich der Siedlung vorstellbar sei.
Da die in einem Industriegebiet liegenden Häuser nicht als Wohnungen benutzt werden dürfen und der Zuschnitt kaum geeignete Räume für Büro- oder Verwaltungsnutzung bieten, gibt es hier ein riesiges Vermarktungsproblem.
Es stellt sich die Frage, ob ein gezielter Abriss einzelner Häuser mit guter Nutzung der restlichen nicht der geeignete Weg für die Zukunft der Bliersheimer Villen ist. Natürlich nur mit vorheriger Dokumentation aller Gebäude für den Denkmalschutz.

Aufmerksame Zuhörer
im Bereich der Villen Siedlung

Villen1
Unser Rudi trägt vor
Planung und Realität

Villen1

Zweiter Haltepunkt war die im Zuge der Deichsanierung Friemersheim durchgeführte Renaturierung des Kuppengrabens. Deichgräf Helmut van Wickeren (Leiter InstitutWasserbau,Hochwasser-, Gewässerschutz und städtische Grundstückssanierung der Stadt Duisburg) zeigte vor Ort, was in den letzten Jahren neu geschaffen wurde. Eindrucksvoll konnte „erfahren“ werden, wie aus einem ehemals im Kanalrohr geführten Bach ein sich durch die Auenlandschaft windendes neues Gewässer wurde. Die mit viel Liebe errichtete Wasserlandschaft, die bereits mit Schilf und auentypischen Bewuchs versehen ist, wurde bereits von vielen Amphibien entdeckt und zurückerobert.
Schön, dass so etwas im Rahmen der Verbesserung der Hochwassersicherheit eingerichtet werden konnte. Eine deutliche Verbesserung des Naherholungsgebietes Rheinvorland.

Hochwasserschutz Deichbereich,
Pumpe für den Kuppengraben

Kuppengraben1
Planung
und ihre Verwirklichung

Kuppengraben2

Stilleben mit Kranich,
Renaturierung pur

Kuppengraben3

Schon schlängelt sich der Bach
das Umfeld muss noch wachsen

Kuppengraben4

Eine dritte Station gab es natürlich auch noch, denn die Teilnehmer bedurften einer Stärkung. Es ließ sich ein kühles Plätzchen und Bierchen in Friemersheim Dorf finden.