Heute ist der 16.1.2019 Kontakt | Impressum

Hospizverein gründet sich – Würdevolle Begleitung sterbenskranker Menschen ist das Ziel

Von Ralf Krause (17.03.2015)
Am Dienstag, den 24.03.2015 ist es soweit – der Hospizverein „Leben bis zuletzt“ gründet sich und nimmt seine Arbeit auf. Der Verein und seine Mitglieder setzten sich, unter Einbeziehung der Angehörigen dafür ein, schwerstkranke und sterbende Menschen ambulant und stationär zu betreuen und sie in ihrer Krankheit und ihrem Sterben zu begleiten. Dazu gehört selbstverständlich auch der Beistand für Angehörige und Hinterbliebene. Der Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht direkte menschliche Zuwendung in sozialen Notlagen zu leisten.
Die Orientierung des Vereins liegt dabei im Wesentlichen bei der Qualifizierung (und Begleitung) von ehrenamtlichen HospizhelferInnen, dem Aufbau eines ambulanten und stationären, kulturübergreifenden Hospizdienstes, Kooperation mit vorhandenen Pflegeeinrichtungen und der Trauerbegleitung der Hinterbliebenen über den Tod hinaus.

Interessierte sind herzlichst zur Gründungsveranstaltung am Dienstag, den 24.03.2015 um 18.30 Uhr in das DRK Multikulturelle Seniorenzentrum „Haus am Sandberg“, Kirchstr. 28g in 47198 Duisburg, eingeladen.

Weitere Informationen erhalten sie durch Herrn Ralf Krause, unter der Telefonnummer 02066/9970137.

Leben