Heute ist der 18.1.2019 Kontakt | Impressum

Jetzt kann es losgehen mit der Gestaltung des Mehrgenerationenplatzes auf dem ehemaligen Schulhof der Geestschule in Friemersheim

von SPD Ratsherr Reiner Friedrich, Vorsitzender des SPD-Bezirksverbandes Rheinhausen (14.05.2014)
In dieser Woche sind, so wie es bereits vom SPD Bezirksverband Rheinhausen versprochen wurde, die abschließenden Gespräche für die Errichtung eines Mehrgenerationenplatzes auf dem ehemaligen Schulhof der Geestschule in Friemersheim geführt worden, so der SPD Ratsherr und Vorsitzender des Bezirksverbands Reiner Friedrich. Mit dem IMD (Immobilienmanagement der Stadt Duisburg) und dem Bauverein Friemersheim wurden die Rahmenbedingungen für die Anpachtung des Schulhofes der Geestschule durch den Bauverein vereinbart. Die vertraglichen Regelungen werden in den nächsten Wochen ausgetauscht, so dass es dann auch kurzfristig zur Anpachtung zu einem obligatorischen Preis kommt.
Damit sind die Grundlagen gelegt, um die Gestaltung des Mehrgenerationenplatzes mit Hilfe der in der Bezirksvertretung beschlossenen Ideenwerkstatt Friemersheim durchzuführen. Die Ideenwerkstatt wird im wesentlichen vom Friemersheimer Bündnis für Familie und dem Bauverein getragen. Hier wird dann auch abgestimmt und geregelt, wie der ehemalige Schulhof gestaltet wird, denn dieser steht durch die Anpachtung für eine Nutzung zeitnah zur Verfügung.
Die Rahmenbedingungen und der Startschuss für eine Aufwertung der Kaiserstraße in diesem Bereich sind somit geschaffen, so Reiner Friedrich.