Jürgen Edel (SPD): Schnelle Straßenreparaturen in Rheinhausen

Von Jürgen Edel, SPD-Ratsherr Duisburg-Rheinhausen (21.11.2019)
Der Duisburg Rheinhauser SPD-Ratsherr Jürgen Edel freut sich über die zügige Umsetzung derOffensive für bessere Straßen in seinem Wahlkreis. „Die ersten Ausbesserungsmaßnahmen sind bereits abgeschlossen“, berichtet Jürgen Edel. „Wir bekommen zu dem Zustand der Straßen sehr viele Rückmeldungen und machen uns weiter im Sinne der Bürgerinnen und Bürger für Verbesserungen stark. Ein Anfang ist mit der schnellen Umsetzung erster Straßenreparaturen getan“. Der Rat der Stadt hatte im Juli aufgrund der positiven Haushaltszahlen beschlossen, bis Ende des Jahres 2020 insgesamt 3,3 Mio. Euro in Deckschichtausbesserungen zu investieren. „Anwohnerbeiträge entstehen bei der Sanierung nicht“, betont Edel.
Im Wahlbezirk Rheinhausen-Mitte/ Hochemmerich-Süd werden in diesem Jahr noch die Ernastraße (von Olgastraße bis zur Karolastraße), die Karolastraße (von derHochfelder Straße bis zur Ursulastraße) und große Teile der Franz-Schubert-Straße verbessert. „Wir beginnen ja in diesem Jahr erst mit der Offensive, auch 2020 werden weitere Maßnahmen folgen. Aus meiner Sicht sollten die Arbeiten auch über 2020 hinaus fortgesetzt werden, dann jedoch mit Unterstützung von Land und Bund“, so Jürgen Edel abschließend.